Category Archives: Rezepte

Kierlingtaler Schustalaberl

Ein Begriff mindestens aus dem frühen 17 Jahrhundert, wenn nicht schon früher. 170g Roggensauerteig, 350g Weizenmehl, 75g Roggenmehl, 12g Salz, 15g Backmalz, 5g Hefe, 250g Wasser, Kümmel Die Hefe in Wasser auflösen und alle Zutaten leicht kneten und 1h ruhen … Continue reading

Posted in Allgemein, Rezepte | Kommentare deaktiviert für Kierlingtaler Schustalaberl

Sauerteig – Mischbrot

Sauerteig entsteht, wenn man im richtigen Mischverhältnis Mehl und Wasser vermengt und die Zeit für sich arbeiten lässt. Durch natürliche Hefe und Milchsäurebakterien wird der sogenannte Ansatz in einem luftig verschlossenen Glas über Tage lang erzeugt und immer wieder angefüttert. Diese … Continue reading

Posted in Rezepte | Kommentare deaktiviert für Sauerteig – Mischbrot

Krautfleckerl mit Speck

Krautfleckerl sind ein schnelles, aber sehr schmackhaftes Gericht und soooo einfach. Krautfleckerl sollte man aber frisch genießen, denn aufgewärmt schmecken sie zwar auch gut, aber lange nicht so gut, wie frisch gekocht. Ungefähr 1h vor dem Genuss sollte man die … Continue reading

Posted in Rezepte | Tagged | Kommentare deaktiviert für Krautfleckerl mit Speck

Weißbrötchen aus selbsthergestellten Backmalz

Zuerst wurde Backmalz getrocknet, geröstet und gemahlen. 10g davon braucht man pro 500g Weizenmehl. 500g Weizenmehl, 10g Backmalz, Salz, Wasser, Butter, Germ, Milch wurde zu einem Teig verrührt, geknetet und dann Brötchen heraus gebacken. Meine ersten Brötchen mit Backmalz und … Continue reading

Posted in Allgemein, Rezepte | Kommentare deaktiviert für Weißbrötchen aus selbsthergestellten Backmalz

Kürbisgulasch

Kürbis kann grundsätzlich dort eingesetzt werden, wo man Erdäpfel (Kartoffel) einsetzt. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass man auch ein leckeres Kürbisgulasch macht. 3 große Zwiebel in etwas Maiskaimöl anschwitzen lassen. Diese dann mit 6EL edelsüßen Paprika untermischen und mit … Continue reading

Posted in Rezepte | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Kürbisgulasch

Suppenwürze

Herbst – Winterzeit ist auch Suppenzeit, aber haben sie sich schon einmal gefragt, was so in einem Gemüsesuppenwürfel drinnen ist ? Hier ein Beispiel: Meersalz, Palmfett, Hefeextrakt, Gemüse (4,00%) (Zwiebeln, Karotten, Sellerie), Petersilie, Gewürze Probieren sie doch einmal folgendes: Suppengrün … Continue reading

Posted in Rezepte | Kommentare deaktiviert für Suppenwürze

Marillen-Zwetschgen (Zwetschken) – kuchen

Rührteig  250 g Butter, 4 Stk. Eier aus der Region, 250 g Feinkristallzucker, 500 g Finis Mehl glatt, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver, 125 ml Milch 500g Marillen und ca. 700g Zwetschken – geschnitten Belegen nach Belieben: Die Butter … Continue reading

Posted in Rezepte | Kommentare deaktiviert für Marillen-Zwetschgen (Zwetschken) – kuchen

Kürbiskremesuppe nach Kierlingtaler Rezept

Wichtigste Zugabe ist ein Butternuss-Kürbis aus der Region Kierlingtal – bei uns daham. Dazu kommt 1 große Zwiebel, 3 Knoblauchzehen (geschnitten) + 2 Karotten.   Den Kürbis würfelig schneiden und Zwiebel + Knoblauch in Butter anschwitzen lassen. Anschließend die Würfelstücke … Continue reading

Posted in Rezepte | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Kürbiskremesuppe nach Kierlingtaler Rezept

Rote Rübensuppe

Das Rezept ist eine abgewandelte Eigenkreation, allerdings wollte ich die Tipps einer ukrainischen Bekannten doch beherzigen. Man nehme 1.5kg Rote Rüben von Machland – alternativ kocht man frische rote Rüben 30min im Salzwasser. Den Saft habe ich nicht verwendet. 1/2 … Continue reading

Posted in Rezepte | Tagged | Kommentare deaktiviert für Rote Rübensuppe

Krautsuppe

1 Weißkraut 1 Stangensellerie Tricolore Paprika 2 Zwiebel Gemüsensuppenwürfel Chilli Powder Salz Kierlingtaler Wasser (6 gdH) Alles kleinschneiden und Köcheln lassen. Dann etwas mit dem Stabmixer zerkleinern. Mit abgerösteten Schinkelwürfeln vermengen und abfüllen kühl lagern  

Posted in Rezepte | Tagged | Kommentare deaktiviert für Krautsuppe