TPP ist Geschichte

Nun das ging ja sehr schnell. Der entscheidungsfreudige Präsident D. J. Trump wütet mit Erlässen gegen das bisherige Etablishment und zerstört jahrelange Verhandlungen mit einem Federstrich. Erinnert mich irgendwie an die Diplomatie eines Joachim von Ribbentrop, der schnell noch einen Nichtangriffspakt mit Russland machte, damit der Einmarsch in Polen entsprechend abgesichert ist. Es ist die gleiche Strategie, die die Administration Trump hier fährt und stellt alles auf entsprechende Beide. Russland hatte damals keine andere Möglichkeit als der vollaufgerüsteten Wehrmacht das Feld zu überlassen Stalin wusste das und derzeit weiß die Non-USA-Welt nicht wie sie auf das ganze reagieren soll. Die Zeichen stehen auf Krieg – zumindest einmal auf einen Handelskrieg. Jetzt ist Europa mit seiner Sanktionspolitik gegenüber Russland in der Defensive. Russland auf der anderen Seite betritt das Feld der Weltpolitik auf Augenhöhe. Es bleibt nur eine Frage übrig, ob nachdem die Figuren auf dem Schachbrett bezogen sind zu einer Partie Freßschach oder Stillstand bis zum Patt kommt. In ersteren Fall ist der Krieg vorprogrammiert im zweiten Fall erleidet die Weltwirtschaft einen kompletten Stillstand.

Persönlich hoffe ich, dass ich mir in beiden Fällen irre.

This entry was posted in Allgemein, Krise, Politik. Bookmark the permalink.

Comments are closed.